VELO BORDNETZ / ENERGIEANLAGE (2-TEILIG)

DREHSTROMGENERATOR + UNIVERSAL-STROMQUELLE

VELOGICAL DREHSTROMGENERATOR im Überblick

Extremer Leichtlauf (arbeitet unterhalb der Wahrnehmungsschwelle)
Minimalgewicht im Miniaturformat ∅ 75g (je nach Halter)
Sehr hoher Wirkungsgrad
Modernste Magnetwerkstoffe
Ressourcenschonender Rohstoffeinsatz
Abschaltbar (durch Abklappen)
Universell nachrüstbar
Konzipiert für alle Felgen, optimal für Felgen mit Bremsflanke
Ausschließlich für den Betrieb mit der VELOGICAL UNIVERSAL-STROMQUELLE
oder, alternativ mit dem FORUMSLADER für VELOGICAL

Technische Daten DREHSTROMGENERATOR

Generatortyp: DREHSTROMGENERATOR / neues Seitenläuferprinzip
Gewicht (nur Generator): 52g
Gewicht (Generator + Spezialhalter): 70 – 90g (je Typ)
Wirkungsgrad bei 30km/h: größer als 60%
Elektrische Daten: geschwindigkeitsabhängig (siehe Tabelle)
Antriebsrad mit O-Ring: UV-Licht resistente Industriequalität
Inspektionsintervall O-Ring: Austausch nach ca. 5000 – 7000km
im Generator-Dauerbetrieb (Erfahrungs-, bzw. Richtwert)
Service: direkt beim Hersteller VELOGICAL
Gewährleistung: gesetzliche Regelungen für Kaufleute und Nichtkaufleute, siehe auch Vertrieb und AGBs

Bremssockel-Befestigung

Bremssockel-Adapter „Linksmontage“ in Fahrtrichtung

Priorität Vorderradmontage
Option rechts gegen die Fahrtrichtung
  •  !Cantilever Generation seit ca. 2000 Mitte-Mitte Sockel 80mm
  • Version Montage vorne links, bzw. hinten rechts
  • für Felgenbremssockel an Teleskopgabel
  • für Felgenbremssockel an starrer Gabel (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • für Felgenbremssockel an Hinterbau (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • für V-Bremsen, Cantilever-Bremsen (80mm Mitte-Mitte Sockel)
  • Rahmenbauer (+ Gewindehülse Sitzstrebe in Fahrtrichtung links)
  • Rohrquerschnitte alle

 

Hindernisse prüfen:
  • Magura Hydraulikbremsen nur mit Version für Rechtsmontage
  • Bremssockel an 20 Zoll Gabeln rückseitig gegen d. Fahrtrichtung
    Dynamohalter bitte mit Sonderjustierung bestellen
    Es fallen keine Zusatzkosten an
  • Cantilever Generation 80er/90er J. Mitte-Mitte Sockel ca. 75mm
    Dynamohalter bitte mit Sonderjustierung bestellen
    Es fallen keine Zusatzkosten an
  • Cantilever Generation 80er J. Mitte-Mitte Sockel 65mm/70mm
    Sonderhalter notwendig, Fertigung auf Kundenwunsch
  • Konfliktpotential mit Streben klären s. Schutzblech, Gepäckträger
    lichte Weite vor Bremsarm V-Brake standard 45mm
    lichte Weite vor Bremsarm V-Brake mit Parallelogramm 55mm

Bremssockel-Adapter „Rechtsmontage“ in Fahrtrichtung

Priorität Vorderradmontage
Option links gegen die Fahrtrichtung
  •  !Cantilever Generation seit ca. 2000 Mitte-Mitte Sockel 80mm
  • Version Montage vorne links, bzw. hinten rechts
  • für Felgenbremssockel an Teleskopgabel
  • für Felgenbremssockel an starrer Gabel (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • für Felgenbremssockel an Hinterbau (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • für V-Bremsen, Cantilever-Bremsen (80mm Mitte-Mitte Sockel)
  • für Magura Hydraulikbremsen
  • Rohrquerschnitte alle

 

Hindernisse prüfen:
  • Bremssockel an 20 Zoll Gabeln rückseitig gegen d. Fahrtrichtung
    Dynamohalter bitte mit Sonderjustierung bestellen
    Es fallen keine Zusatzkosten an
  • Cantilever Generation 80er/90er J. Mitte-Mitte Sockel ca. 75mm
    Dynamohalter bitte mit Sonderjustierung bestellen
    Es fallen keine Zusatzkosten an
  • Cantilever Generation 80er J. Mitte-Mitte Sockel 65mm/70mm
    Sonderhalter notwendig, Fertigung auf Kundenwunsch
  • Konfliktpotential mit Streben klären s. Schutzblech, Gepäckträger
    lichte Weite vor Bremsarm V-Brake standard 45mm
    lichte Weite vor Bremsarm V-Brake mit Parallelogramm 55mm

Rohr-Adapter-Befestigung

Rohr-Adapter-Befestigung

an glatten Rohren ohne Bremssockel
  • !Geben Sie den Rohrdurchmesser an der Stelle an, wo der Adapter montiert werden soll (ca. 30mm unterhalb Mitte Felgenflanke).
  • !Bei Ovalrohren, die in Fahrtrichtung aerodynamisch ausgerichtet sind, geben sie bitte den (größeren) Rohrdurchmesser in Fahrtrichtung an.
  • !Modisch quer zur Fahrtrichtung ausgerichtete Ovalrohre werden wie Rundrohre behandelt und der Durchmesser quer zur Fahrtrichtung ist maßgebend.

 

Rohr-Adapter kurz 10-20mm

Priorität Hinterrad
Version Linksmontage in Fahrtrichtung
Option Rechtsmontage gegen die Fahrtrichtung
(ausser Brompton Faltrad und ähnliche)
  • für 10 – 20mm Rohrdurchmesser (3 Maßeinstellungen)
  • an Hinterbau Sitzstrebe (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • OHNE Anlötsockel, für Felgenbremsen, OHNE Rahmenschloss
  • für Seitenzugbremse, Dual-Pivot-Bremse, Mittelzugbremse
  • Rohrquerschnitte RUND bzw. OVAL (30mm unter Felge messen)

Rohr-Adapter mittel 20-32mm

Priorität Hinterrad
Version Linksmontage in Fahrtrichtung
Option Rechtsmontage gegen die Fahrtrichtung
  • für 20 – 32mm Rohrdurchmesser (3 Maßeinstellungen)
  • an Hinterbau Sitzstrebe (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • an starrer Gabel (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • an Teleskopgabel
  • glattes Rohr OHNE Anlötsockel für Felgenbremsen und
    OHNE feste Leitungshalter bis 5cm unterhalb Oberkante Felge
  • Rohrquerschnitte RUND bzw. OVAL (30mm unter Felge messen)

 

Rohr-Adapter mittel 20-32mm

Priorität Vorderrad
Version Rechtsmontage in Fahrtrichtung
Option Linksmontage gegen die Fahrtrichtung, notwendig z.B. bei Felgenbremsen Typ Caliper, Rennrad
  • für 20 – 32mm Rohrdurchmesser (3 Maßeinstellungen)
  • an starrer Gabel (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • an Teleskopgabel
  • an Hinterbau Sitzstrebe (Alu, Carbon, Stahl, Titan)
  • glattes Rohr OHNE Anlötsockel für Felgenbremsen und
    OHNE feste Leitungshalter bis 5cm unterhalb Oberkante Felge
  • Rohrquerschnitte RUND bzw. OVAL (30mm unter Felge messen)

 

Rohr-Adapter lang 32-46mm
Federgabel Rundrohr

Vorderrad Montage
Version Linksmontage in Fahrtrichtung
  • Option Rechtsmontage gegen die Fahrtrichtung, notwendig z.B.
    bei Felgenbremsen Typ Caliper, Rennrad
  • alternativ Rechtssmontage gegen die Fahrtrichtung
  • für 32 – 46mm Rohrdurchmesser (3 Maßeinstellungen),
  • glattes Rohr OHNE Anlötsockel für Felgenbremsen und
    OHNE feste Leitungshalter bis 5cm unterhalb Oberkante Felge
  • Rohrquerschnitt RUND (30mm unter Felge messen)
  • sonstiges Installtionsszenario s.o. Rahmenstreben Adapter mittel
  • alternativ Version Rechtsmontage in Fahrtrichtung
    bitte gesondert anfragen

 

Rohr-Adapter lang 28-42mm
Sportgabel Ovalrohr

Vorderrad Montage
Version Linksmontage in Fahrtrichtung
  • Option Rechtsmontage gegen die Fahrtrichtung, notwendig z.B.
    bei Felgenbremsen Typ Caliper, Rennrad
  • alternativ Rechtssmontage gegen die Fahrtrichtung
  • für 28 – 42mm Rohrdurchmesser (3 Maßeinstellungen),
  • glattes Rohr OHNE Anlötsockel für Felgenbremsen und
    OHNE feste Leitungshalter bis 5cm unterhalb Oberkante Felge
  • Rohrquerschnitt OVAL (30mm unter Felge messen)
  • sonstiges Installtionsszenario s.o. Rahmenstreben Adapter mittel
  • alternativ Version Rechtsmontage in Fahrtrichtung
    bitte gesondert anfragen

Gabel-Montage an Brompton Falträdern

Schellen-Adapter Spezial für Brompton Falträder
  • Minimale Justage
  • Montage Vorderrad rechts revers an Gabelscheide
    wähle Version „Stahlgabel“
    ODER
    wähle Version „Titangabel“
    ACHTUNG!
    Beide Versionen sind NICHT miteinander kompatibel!

DREHSTROMGENERATOR Galerie

Empfehlungen LED-Fahrradbeleuchtung
für die VELOGICAL UNIVERSAL-STROMQUELLE am 12 Volt Lichtausgang

LED-Scheinwerfer Version für E-Bikes, Gleichstrom / DC

Mit und ohne Rücklichtausgang
Anschluss am 12V-Ausgang der UNIVERSAL-STROMQUELLE (rot-blaue Kabel) und am FORUMSLADER für VELOGICAL
Mit eigenem Lichtschalter
Busch+Müller CYO PREMIUM E 80 Lux DC 6-42V
Busch+Müller FLY E 40 Lux DC 6-42V
SON Edelux II 80 Lux DC 6-75V
Supernova V1260 (E3 E-Bike) 110 Lux DC 12-60V
Ohne eigenen Lichtschalter
Busch+Müller IQ-XS E 80 Lux DC 6-42V
Busch+Müller IQ-XS Friendly E 80 Lux DC 6-42V
Busch+Müller EYC E 50 Lux DC 6-42V
Busch+Müller MYC E 50 Lux DC 6-42V
Busch+Müller AVY E 40 Lux DC 6-42V
Busch+Müller UPP E 35 Lux DC 6-42V
Supernova V521S (E3 Pure E-Bike) 4,8W 100 Lux DC 5-21V
Supernova MINI 2  4,8W 100 Lux DC 5-21V
Zusatzscheinwerfer für temporären Betrieb
Busch+Müller IQ-X E mind 7,5W 150 Lux DC 6-60V
Herrmans H-BLACK PRO E-Bike 100 Lux DC 6-12V
Lupine SL Nano 14W 130 Lux DC 6-12V
Lupine SL F 1,5/8/16W DC 6-12V
Supernova MINI 2 Pro  10W 160 Lux DC 5-13,5V
Supernova M99 MINI PRO-25  5,2/16W 150/260 Lux DC 5-12V
Für extra leistungsstarke DC-Scheinwerfer ab ca. 7,5W Nennleistung, ab ca. 100 Lux gilt, für eine positive Energiebilanz dauerhaft auf ausreichende Fahrtgeschwindigkeiten achten, bzw. zeitlich begrenzt einsetzen.

 

LED-Scheinwerfer Version für Dynamo, Wechselstrom / AC

mit metallischer Kühloberfläche bzw. mit Metallgehäuse ab 40 Lux

Anschluss am Ausgang für Dynamolicht (grün-grüne Kabel) an der UNIVERSAL-STROMQUELLE  
B+M (Busch+Müller)
IQ-X alle Sub-Modelle
IQ-XS alle Sub-Modelle
EYC alle Sub-Modelle
CYO alle Sub-Modelle
CYO PREMIUM alle Sub-Modelle
LUXOS B
LUXOS U ab Baureihe 2 (getestet 04_2014)
SUPERNOVA
E3 PURE 3
E3 PRO 2
HERRMANS
H-One S
H-Black Pro
TRELOCK
LS 885
LS 875
BÜCHEL
Secu Evolution
SON / SCHMIDT MASCHINENBAU
Edelux
Edelux II
PHILIPS
SafeRide ® LED-Scheinwerfer
Sämtliche Angaben vorbehaltlich technischer Änderungen

LED-Rücklichter Ausführung für E-Bikes, Gleichstrom / DC

Anschluss an E-Bike Scheinwerfern/DC OHNE Rücklichtausgang
SPANNINGA
PRESTO GUARD 6-36V DC
Installation: Sitzstrebe, Sattelrohr, Schutzblech
ELIPS 6-36V DC
Installation: Gepäckträger
SOLO / 6-36V DC
Installation: Gepäckträger
B+M (Busch+Müller)
µ E / 5-15V DC
Installation: Sattelrohr, Sitzstrebe, Schutzblech
LINE K BRAKE / 5-50V DC
Installation: Gepäckträger
SON / SCHMIDT MASCHINENBAU
Rücklicht Version 6-12V für Pedelecs**
Installation: Schutzblech, Sattelrohr, Gepäckträger
SUPERNOVA
E3 Tail Light 2**
NUR 12V-Version, optionale Pedelec Version**
Installation: Sitzstrebe, Sattelrohr, Gepäckträger
Sämtliche Angaben vorbehaltlich technischer Änderungen

LED-Rücklichter Ausführung für Dynamo, Wechselstrom / AC

Anschluss an Dynamo Scheinwerfern/AC mit Rücklichtausgang
Anschluss an E-Bike Scheinwerfern/DC MIT Rücklichtausgang
SPANNINGA
PIXEO XS
Installation: Sitzstrebe, Sattelrohr, Schutzblech
NR 9
VENA
Installation: Schutzblech
BÜCHEL
LED FIRE
Installation: Schutzblech
B+M (Busch+Müller)
µ
Installation: Sattelrohr, Sitzstrebe, Schutzblech
SECULA PLUS
Installation: Sitzstrebe, Sattelrohr
SECULA PLUS
Installation: Schutzblech
SECULITE PLUS
Installation: Sitzstrebe, Sattelrohr, Schutzblech
LINE
LINE SMALL
MINI
FLAT S
TOPLIGHT (und andere)
Installation: Gepäckträger
PHILIPS
SafeRide LED-Rücklicht (Vers. Dynamo)
Installation: Gepäckträger
SafeRide Lightring (Vers. Dynamo)
Installation: Sattelstange
SON /SCHMIDT MASCHINENBAU
Rücklicht
Installation: Schutzblech, Sattelstange, Gepäckträger
SUPERNOVA
E3 Tail Light
Installation: Sattelstange, Sattelrohr, Gepäckträger
Sämtliche Angaben vorbehaltlich technischer Änderungen

Experten-Informationen

Einsatzbereich VELO BORDNETZ (2-teilig)

von 5km/h bis 100km/h bei minimaler Bremswirkung

Montage des VELOGICAL DREHSTROMGENERATOR in Sonderfällen

Einbausituation / Machbarkeit bitte vorab mit uns klären:

  • Liegeräder, Spezialräder
    alle Konstruktionen mit Sondermaßen zwischen Rad und Rahmen
    (Spacer auf Anfrage)
  • eng platzierte Bremssockel Cantilever Gen. 1 frühe 80er Jahre
  • Maße für Rohrbreite und Rohrtiefe bereithalten

Hindernisse prüfen:

  • Felgenbremssockel an Gabeln rückseitig – 20 Zoll Räder und kleiner
    Montage gegen die Fahrtrichtung, bitte Sonderjustierung bestellen
    es fallen keine Zusatzkosten an
  • evt. Konflikte mit Strebe von Schutzblech, Gepäckträger klären
  • eng platzierte Bremssockel 65mm, 70mm, 75mm
    alte Cantilever Generationen 80er/90er Jahre
Für Rahmenbauer / Fachleute

Halterung DREHSTROMGENERATOR Einbausituation / Machbarkeit
vorab bitte mit uns klären:

  • alle Trike-Konstruktionen
  • formprofilierte Rohre mit spitzen Kanten (Hydroforming)
  • extrem ovale Rohrquerschnitte
  • eng platzierte Bremssockel Cantilever Gen. 1 frühe 80er Jahre
  • Maße für Rohrbreite und Rohrtiefe bereithalten
Akkugepuffertes Energiemanagement UNIVERSAL-STROMQUELLE

Optimale Energiegewinnung und Speicherung beim Radfahren
Auf langen Radtouren bietet sich die Gelegenheit, möglichst viel von der Energie einzuspeichern, die der leistungsstarke VELOGICAL DREHSTROMGENERATOR erzeugt. Sobald der Pufferakku der UNIVERSAL-STROMQUELLE mit seinem Energieinhalt von 10,7 Wattstunden gefüllt ist, kann man USB-seitig eine Powerbank zum Laden anschließen.

Soshine E4S„, die bewährte Powerbank, kann USB-Verbraucher versorgen, während sie gleichzeitig auflädt.
 Beschaffungsquellen gibt es online zahlreich.
Lieferumfang der Soshine E4S: Powerbank ohne Akkus, USB Kabel (USB-Standard – Micro USB), Bedienungsanleitung
Zwei einzelne Akkuzellen Typ Li-Ion „Samsung INR 18650 29E“ (oder vergleichbare) sind separat zu kaufen.
Zum Vorladen dient ein normales Ladegerät/Netzteil mit Micro USB-Stecker B-Typ.

Wichtig bei gleichzeitigem Energiebedarf für Lichtanlage und USB-Verbraucher
Auf langen Nachtfahrten bei geringem Tempo, empfiehlt es sich, alle Verbraucher vom USB-Port zu trennen, damit die volle Kapazität des Pufferakkus nur zur Unterstützung der Beleuchtung zur Verfügung steht.
Trenne daher rechtzeitig vor Einsetzen der Dunkelheit alle Verbraucher vom USB-Port, um sicherzustellen, dass der Pufferakku möglichst voll geladen ist.

Technische Informationen zum Pufferakku

Der Pufferakku der UNIVERSAL-STROMQUELLE ist im Auslieferungszustand auf Erhaltungsladung halb geladen. Bei Inbetriebnahme (Rotordrehung des Generators) wacht die Ladeelektronik auf und meldet sich mit 2 von 5 Beep-Tönen. 1 Ton je 20% Ladevolumen. Nach 5 Minuten im Stillstand schaltet sich der Lader mit 1 Beep ab und damit auch das Standlicht der LED-Beleuchtung.
 Bei leer gefahrenem Pufferakku und eingeschaltetem Licht hat die Lichtversorgung aus dem Generator Priorität.
Technische Daten: Li-Ion 18650/2850mAh/10,7Wh/3,7V
Leuchtdauer von LED-Scheinwerfern
Am Energieinhalt des voll geladenen Pufferakkus von 10,7 Wattstunden kann die maximale Leuchtdauer von LED-Scheinwerfern abgeschätzt werden, anhand von Stromverbrauch und Leistung.
Weitere Annahmen: kein sonstiger Verbraucher zugeschaltet, keine Dynamo-, bzw. Generatoreinspeisung, Wirkungsgrad 90%
LED-Scheinwerfer Version für E-Bikes/Gleichstrom/DC ca. 3,5-4 Std.
Busch+Müller IQ XS E 6-42V 80 Lux Leuchtdauer 3,6h
Busch+Müller EYC E 6-42V 50 Lux Leuchtdauer 4,0h
LED-Scheinwerfer Version für Dynamo/Wechselstrom/AC ca. 2,5-3 Std.
Busch+Müller IQ X 100 Lux Leuchtdauer 2,5h
Busch+Müller IQ XS 80 Lux Leuchtdauer 2,8h

Kompatibilität DREHSTROMGENERATOR am Fahrrad

Der VELOGICAL DREHSTROMGENERATOR verträgt sich problemlos mit allen Nabenkonstruktionen, Laufradgrößen und Reifensorten, ganz ohne Funktionseinschränkungen und ohne schmerzhafte Mehrkosten durch spezielle Anpassungen zu verursachen.
Zu Kabelführungsfragen in Sonderfällen schlagen wir Dir gerne Lösungen vor.
Kontaktiere uns.

Montagezubehör Lampenhalterungen / inkl. Lenkermontage

rm (Riese & Müller) Lenkerhalter, Federgabelhalter / Steuerrohr
B+M (Busch & Müller) Dynamohalter (lange Seite aussen montieren, für Lampenmontage waagerecht an schlanker Gabel / Stahlgabel
SON (Schmidt Maschinenbau), Produkte, Zubehör;

Spanninga, Zubehör für alle Dynamolampen, siehe
„spanninga seatpost bracket“ + Cateye Universal Halteschelle
für Sitzstrebenmontage oder Sitzrohrmontage mittig;

Supernova, siehe Produkte, Zubehör, Halterungen;
www.fahrrad.de, Fahrradzubehör, „Halterung“;

Komponentix Onlineshop Warengruppe Scheinwerfer, siehe
Zubehör für Scheinwerfer (ganz unten auf der Seite)

Pflege-, Montagehinweis Halterung DREHSTROMGENERATOR

! Messingröhrchen des Generatorhalters und Generatorgehäusebohrung vor dem Zusammenbau gut einfetten mit Lagerfett, z.B. mittels Zahnstocher.

Werkseitige Fettung im Auslieferungszustand nicht abwischen !

B2B Preise VELO BORDNETZ (2-teilig)

auf Anfrage für Händler, Werkstätten, Manufakturen
mit offiziellen Registrierungsdaten.

Erneuerbare Energie für Radler

Die Gerätekombination VELOGICAL UNIVERSAL-STROMQUELLE & DREHSTROMGENERATOR vereint besonders leistungsfähig die Vorteile von Fahrradladern zur USB-Bordstromversorgung und LED-Lampensteuerung, sowohl für Dynamos/Wechselstrom/AC als auch für E-Bike/Gleichstrom/DC 12V (z.B. 6-75V DC).
Der winzige DREHSTROMGENERATOR (3 Kabel) ist vielfach leistungsstärker als Dynamos (2 Kabel).
Wahl der Spezialhalterungen passend zur Montagesituation am Fahrrad.

Mit dem VELO BORDNETZ wird erstmalig Drehstromtechnik im Fahrradbereich eingeführt, so wie es im gesamten Automotive Sektor seit den 1970er Jahren Standard ist.
Entdecke das Maximum innovativer Bordstromversorgung für Fahrräder im miniaturisierten Design.

Für Bikepacker, Pendler, Randonneure, Radmarathon, Brevet/Audax, Transcontinental Racer.

Anmelden

Passwort vergessen?

Ein Kundenkonto eröffnen?